Aktuelle Informationen zum 16. Ibbenbürener Krebsinformationstag am 19. Februar 2017

 

Der Verein Selbsthilfe bei Krebs und für Gefährdete e. V. organisiert auch in diesem Jahr wieder einen Solidaritätslauf, um das Thema Brustkrebs ins Blickfeld der Öffentlichkeit rücken und betroffenen Frauen in der Region zu helfen. Die Startgebühr von 2 Euro (Kinder frei) kommt in voller Höhe dem Verein Selbsthilfe bei Krebs und für Gefährdete e. V. für seine Arbeit zugunsten krebskranker und krebsgefährdeter Frauen und Männer aus der Region zugute. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Logo
Krebs-Selbsthilfegruppen sind nach der Akutbehandlung oft die erste und wichtige Anlaufstellen für betroffene Patienten. Sie können auf die speziellen praktischen und emotionalen Bedürfnisse von Krebskranken eingehen, über krankheitsbedingte Schwierigkeiten informieren und auch konkret helfen.
Wir hoffen, dass Sie auf den folgenden Seiten die Informationen finden die Sie suchen. Wenn nicht lassen Sie uns bitte hier eine Nachricht zukommen.

 

Aktuelle Termine

< 2017 >

Februar

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Januar
Januar
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
  • 16. Ibbenbürener Krebsinformationstag
    Den ganzen Tag
    19-02-2017
    Berliner Straße 10, 49479 Ibbenbüren, Deutschland

    Berliner Straße 10, 49479 Ibbenbüren, Deutschland

    Informieren – Angst verlieren

    Themen:

    – Möglichkeiten der Photodynamischen Therapie (PDT) in der Tumorbehandlung

    – neue Immuntherapie (check point Therapie) am Beispiel der Therapie von Brustkrebs

    – ganzheitliche Zahnmedizin im Bezug auf die Therapieunterstützung bei Tumorerkrankungen

    – Ernährungssituation zur Unterstützung der Krebstherapie und auch in der palliativen Situation

    – Rehasport bei Krebserkrankungen (auch zum Mitmachen)

     

    Ablauf

    10:00 Uhr  Begrüßung

    Elke Brüggemann und Dr. rer. nat. Ulf Vogt
    Grußworte

    Dr. med. Nicolas J. Dickgreber
    Vorsitzender des Onkologischen Arbeitskreis Tecklenburger Land e.V.

    Dr. Marc Schrameyer
    Bürgermeister der Stadt Ibbenbüren

    Dr. Reinhold Hemker
    Vorsitzendener des Sozialverbandes VDK Kreis Steinfurt
    und Ehrenmitglied des Vereins Selbsthilfe bei Krebs und für Gefährdete e.V.

     

    10:15 Uhr

    Photodynamische Therapie (PDT), ist ein neues minimal invasives Therapieverfahren, welches sich gezielt gegen krankmachende Mikroorganismen und stoffwechselgestörte Zellen richtet.

    Dr. Stute, Bielefeld

     

    11:00 Uhr

    Ernährung in der palliativen Situation

    Dr. Knoche, Kassel

     

    11:45 Uhr 

    Reha-Sport bei Krebserkrankungen – Theorie und Praxis

    Rena Schonebeck

     

    12:15 Uhr

    Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung

     

    13:15 Uhr 

    Zahnsanierung bei Krebs

    Dr. Stute, Bielefeld

     

    14:00 Uhr 

    Neue Immuntherapie (Checkpoint-Hemmer) bei Krebserkrankungen am Beispiel von Brustkrebs

    Prof. Dr. med. C.M. Schlotter, Tecklenburg

     

    14:45 Uhr

    Im Anschluss besteht die Möglichkeit des Informationsaustausches bei Kaffee und Kuchen

     

    Änderungen vorbehalten!

     

    Der Krebsinfotag findet auch in diesem Jahr wie gewohnt im Tanzsportclub Ibbenbüren, Berliner Str. 10, 49479 Ibbenbüren-Püsselbüren statt.

20
21
22
23
24
25
26
27
28
März
März
März
März
März